Mindest-TKP/CPC
Keywords:
Deutsch Datum:
05.06.2014
verfügbare Sprachen:

Auf Ebene der Webseiten und Werbeflächen ist es möglich zu steuern welche Kampagnen zur Auslieferung zugelassen werden und welche nicht. Hierzu gibt es für die verschiedenen Kampagnentypen (TKP/CPC/Fixpreis/sonstige) jeweils die Option ob Kampagnen diesen Typs erlaubt oder nicht erlaubt sind.

Der Typ einer Kampagne wird wie folgt ermittelt:

TKP-Kampagne Kampagne --> Abrechnung --> TKP ist aktiviert
CPC-Kampagne Kampagne --> Abrechnung --> CPC ist aktiviert
Fixpreis-Kampagne Kampagne --> Abrechnung --> Fixpreis ist aktiviert
sonstige Kampagne alle drei obigen Einstellungen sind nicht aktiviert

Darüber hinaus greifen für die einzelnen Kampagnentypen nochmals Regelungen zum minimaler TKP, minimaler CPC und minimaler eTKP:

TKP-Kampagne minimaler TKP muss kleiner oder gleich Kampagnen-TKP (Wert der Webseite) vor Share sein
CPC-Kampagne

minimaler CPC muss kleiner oder gleich Kampagnen-CPC(Wert der Webseite) vor Share sein
UND
minimaler eTKP muss kleiner oder gleich dem eTKP der Kampagne auf dieser Werbefläche (nach Share) sein sofern die Kampagne auf dieser Werbefläche bereits mehr Views geliefert hat als das eingestellte Testvolumen

Fixpreis-Kampagne minimaler eTKP muss kleiner oder gleich dem eTKP der Kampagne auf dieser Werbefläche (nach Share) sein sofern die Kampagne auf dieser Werbefläche bereits mehr Views geliefert hat als das eingestellte Testvolumen
sonstige Kampagne minimaler eTKP muss kleiner oder gleich dem eTKP der Kampagne auf dieser Werbefläche (nach Share) sein sofern die Kampagne auf dieser Werbefläche bereits mehr Views geliefert hat als das eingestellte Testvolumen

Darüber hinaus können diese Einstellungen für Kampagnen aufgehoben werden die unter Kampagne --> Planung --> Priorität als Default (1) oder Restplatzkampagne (2) definiert wurden.