Vorschau von Wallpaper-Werbemitteln zeigt nichts
Keywords:
Deutsch Datum:
28.03.2013
verfügbare Sprachen:
English

Bei Wallpaper-Werbemitteln die aus zwei swf-Dateien bzw. zwei Redirects bestehen kann es dazu kommen, dass die Vorschau eines der beiden oder beider Werbemittel keinen Banner anzeigt. Der Hintergrund hierfür liegt in der Regel in der Programmierung der Flash-Datei:

Bei einem Wallpaper soll der Film/Animation auf beiden Werbemittelteilen synchron ablaufen. Dazu müssen sich die zwei Flash-Dateien gegenseitig absprechen um gleichzeitig starten zu können. Wird die Vorschau nur eines Werbemittelteils aufgerufen, versucht dieses sich mit dem (in der Vorschau nicht vorhanden) zweiten Werbemittelteil abzustimmen und erhält keine Antwort. Je nach Programmierung des Werbemittels und wie mit dieser Situation umgegangen wird, kann es sein, dass das Werbemittel dann nichts anzeigt (Flash-Objekt ist in der Seite eingebunden, bleibt aber transparent/unsichtbar).

Die fehlende Anzeige eines oder beider Werbemittel muss also nicht zwangsläufig bedeuten, dass das Werbemittel nicht funktioniert: Da im Live-Betrieb auf der Webseite beide Werbemittelteile im gleichen Browserfenster aufgerufen werden, finden sich die zwei Werbemittel und können sich synchronisieren und die Animation starten.