Verknüpfte Werbemittel (Tandem-Ads)
Keywords:
tandem, hockeystick, wallpaper, triple-ad, trandem-ads
Deutsch Datum:
05.03.2013
verfügbare Sprachen:
English

Jedes Werbemittel lässt sich mit bis zu 3 anderen Werbemitteln zu Tandem-, Tripple- bzw. Quad-Ads verknüpfen. Dies kann auf zwei Arten geschehen:

a) verknüpftes Werbemittel ohne single-Tag

b) verknüpftes Werbemittel mit single-Tag

Verknüpfte Werbemittel ohne single-Tag

Bedeutet, es werden 2 bis 4 Werbemittel einer Kampagne auf einer Webseite gleichzeitig angezeigt. Notwendige Voraussetzung hierfür ist, dass die Werbemittel entsprechend eingestellt sind und dass es eine entsprechende Anzahl an Werbeflächen im jeweils passenden Format auf der Webseite gibt. Die Werbemittel werden dann nur dann angezeigt wenn der AdServer alle verknüpften Werbemittel gleichzeitig zeigen kann. Sollte letzteres nicht möglich sein, z.B. weil zu wenig Werbeflächen auf der Webseite zur Verfügung stehen, wird kein einziges verknüpftes Werbemittel angezeigt.

Anwendungsbeispiel: Mehrere Banner auf einer Webseite sollen das gleiche Motiv anzeigen.

Umsetzung: Legen Sie zunächst alle Werbemittel wie gehabt an. Hierzu wählen Sie bei allen Werbemitteln die miteinander verknüpft werden sollen die jeweils anderen Werbemittel aus, sodass jedes Werbemittel über die Information verfügt mit welchen anderen Werbemitteln es verknüpft werden soll.

Wichtig: Damit ein Werbemittel das nicht als single-Tag eingestellt ist als Tandem-Ad ausgeliefert werden kann müssen die für das Tandem benötigten Werbeflächen alle als Script-Code eingebunden sein.

Verknüpfte Werbemittel mit single-Tag

Bedeutet, es werden mehrere Werbemittel über den Werbeflächencode eines einzigen Werbemittels ausgeliefert. Der Vorteil gegenüber verknüpften Werbemitteln ohne single-Tag besteht darin, dass hierfür nur eine Werbefläche verwendet wird und damit das Werbemittel auch dann angezeigt wird, wenn keine weitere Werbefläche zur Verfügung steht.

Anwendungsbeispiel: Hockeystick/Wallpaper-Ad oder Tandems aus Layer+Banner

Umsetzung: Legen Sie zunächst alle Werbemittel wie gehabt an. Wählen Sie dann bei einem der Werbemittel die Verknüpfung aus (d.h. die anderen Werbemittel bei der Einstellung "verknüpfen mit" auswählen) und setzen Sie zusätzlich die single-Tag Option auf Ja. Außerdem ist es empfehlenswert die jeweils anderen Werbemittel dann zu deaktivieren damit diese nicht als normale Werbemittel mit ausgeliefert werden.

Hinweise

Wichtig: Die Verwendung von IFrames ist bei verknüpften Werbemitteln nicht möglich!